page-up

Zwangsversteigerungen am Amtsgericht Alfeld

Amtsgericht Alfeld

Die Stadt Alfeld (Leine) liegt im Süden des Landkreises Hildesheim und umfasst eine Fläche von rund 72 qkm. In der Kernstadt und den fünfzehn Ortsteilen leben 19.000 Einwohner. Alfeld bietet eine ausgesprochen solide Infrastruktur mit Krankenhaus, allen Formen allgemeinbildender Schulen – darunter zwei Gymnasien und eine große Berufsschule. Kindertagesstätten, Senioreneinrichtungen, 7 Berge Bad und Sportanlagen und dienstleistende Betriebe rund um Gesundheit, Sport und Freizeit. Besonders erwähnenswert ist das mit weit über 150 Vereinen und Institutionen ausgesprochen lebendige Vereinsleben sowie ein abwechslungsreiches Kulturangebot mit Musik- und Theaterveranstaltungen für Menschen jeden Alters.

Wirtschaft

Alfeld (Leine) ist ein Wirtschaftsstandort mit weltweiten Verflechtungen. Die Wirtschaft ist geprägt von mittelständischen Unternehmen, die unter anderem im Maschinen- und Anlagenbau, in der Lasertechnik, im Telekommunikationsbedarf, Formenbau, im Segment Pulverbeschichtungen, im Bereich alternativer Energien u.v.a.m. tätig sind. Größter Arbeitgeber am Ort ist die SAPPI Alfeld GmbH, welche als papierproduzierender Betrieb mit rund 800 Beschäftigten hochspezialisierte Papiere fertigt.
icon

Anschrift

Amtsgericht Alfeld 31061 Alfeld

icon

Postanschrift

icon

Kontakt

zur Webseite

Nächste Termine

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 31195 Lamspringe, Am Hopfenberg

151 m²

181.000€

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Haus in 31061 Alfeld, Glenetalstr.

219 m²

139.000€

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Zweifamilienhaus in 31061 Alfeld, Schlesische Str.

150 m²

266.000€

Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle Zwangsversteigerungen in Alfeld
Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!