page-up

Zwangsversteigerungen am Amtsgericht Aschersleben

Amtsgericht Aschersleben

Aschersleben ist eine Stadt am Nordostrand des Harzes mit etwa 27.000 Einwohnern. im Tal der Eine in Sachsen-Anhalt. Sie ist die drittgrößte Stadt des Salzlandkreises und die älteste urkundlich erwähnte Stadt in Sachsen-Anhalt. Aufgrund der geografischen Lage wird Aschersleben auch als das „Tor zum Harz“ bezeichnet. Zu den Sehenswürdigkeiten von Aschersleben gehört die Stephanikirche ebenso, wie die Heilig Kreuz Kirche. Touristisch erwähnenswert sind auch die Margarethenkirche, der Graue Hof, das Rathaus oder die Westdorfer Warthe. Verschiedene Kultur- und Sporteinrichtungen ermöglichen eine abwechslungsreiche, aktive und erholsame Freizeitgestaltung in der Stadt. Das rege Vereinsleben rundet das kulturelle Angebot in Aschersleben ab.

Wirtschaft

Aschersleben ist ein innovativer und leistungsfähiger Industrie- und Wirtschaftsstandort im Herzen Mitteldeutschlands. Vliesstoff- und Keramikindustrie, Spezialmaschinenbau, Metallverarbeitung, Medizintechnik und Logistik sind die prägenden Branchen in den Industrie- und Gewerbegebieten der Stadt. Unternehmen aus Deutschland, China, Italien, den USA und Kasachstan haben sich in Aschersleben angesiedelt. Bemerkenswert ist, dass inzwischen knapp 40 Prozent der Aschersleber Güter in den Export gehen.
icon

Anschrift

Amtsgericht Aschersleben Theodor-Römer-Weg 3 6449 Aschersleben

icon

Postanschrift

Theodor-Römer-Weg 3 6449 Aschersleben

icon

Kontakt

zur Webseite

Nächste Termine

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Doppelhaushälfte in 39418 Staßfurt, Ascherslebener Str.

138 m²

88.000€

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 39418 Staßfurt, Staßfurter Str.

150 m²

90.000€

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Reihenmittelhaus in 39444 Hecklingen, Böklinger Str.

155 m²

47.000€

Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle Zwangsversteigerungen in Aschersleben
Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!