page-up

Zwangsversteigerungen am Amtsgericht Fritzlar

Amtsgericht Fritzlar

Fritzlar ist mit seinen gut 14.800 Einwohnern eine Kleinstadt im Nordhessischen Raum. Zu den Besonderheiten Fritzlars zählt das gut erhaltene mittelalterlich geprägte Stadtbild mit zahlreichen Fachwerkhäusern einschließlich der weithin intakten längeren Stadtmauer, die den mittelalterlichen Stadtkern umringt. Zudem ist das Rathaus das älteste urkundlich erwähnte und noch heute als solches genutzte Amtshaus in Deutschland.

Wirtschaft

Die Stadt Fritzlar mit seiner Zugehörigkeit zum Schwalm-Eder-Kreis ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort, der u. a. von seiner günstigen geozentralen Lage und niedrigen Grundstücks- und Mietpreisen profitiert. Zahlreiche innovative Unternehmen, ein gesunder Branchenmix und die Vielzahl auch kleiner und mittlerer Unternehmen tragen dazu bei, dass die Region nicht anfällig für Krisen ist. Ansiedlungs- und expansionswilligen Unternehmen stehen qualifizierte Arbeitskräfte und verkehrsgünstig gelegene Gewerbeflächen zur Verfügung. Als größter Arbeitgeber der Stadt gilt die Bundeswehr, danach folgt eine Konservenfabrik der Firma Hengstenberg. Das Gebiet um Fritzlar ist eines der Hauptanbaugebiete für Weißkohl in Deutschland.
icon

Anschrift

Amtsgericht Fritzlar Schladenweg 1 34560 Fritzlar

icon

Postanschrift

Schladenweg 1 34560 Fritzlar

icon

Kontakt

zur Webseite

Nächste Termine

Musterfoto

Gewerbe-Anlage

Hotel in 34549 Edertal, Kraftwerkstr.

615.000€

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Doppelhaushälfte in 34537 Bad Wildungen, Hinterstr.

260 m²

27.000€

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Einfamilienhaus in 34305 Niedenstein, Mühlenweg

69 m²

14.900€

Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle Zwangsversteigerungen in Fritzlar
Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!