page-up

Zwangsversteigerungen am Amtsgericht Gardelegen

Amtsgericht Gardelegen

Gardelegen liegt auf einer Hochfläche im Tal der Milde im Nordwesten im Altmarkkreis Salzwedel des Landes Sachsen-Anhalt in der Region Altmark, in einer Höhenlage zwischen 30 bis 100 m, im Regierungsbezirk Magdeburg. Sie ist nach Berlin und Hamburg die der Fläche nach drittgrößte Stadt Deutschlands. Der nächste Autobahnanschluss ist in ca. 50 km Entfernung bei Magdeburg (Ebendorf) oder Wolfsburg. Vom Gardelegener Bahnhof fahren Züge z.B. in Richtung Berlin, Hannover oder Stendal. Der nächste Flughafen befindet sich in Hannover (Langenhagen).

Wirtschaft

Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage an den Bundesstraßen B71 und B188 und der nähe zu Wolfsburg ist Gardelegen ein interessanter Standort für die Automobilzulieferer geworden. Namenhafte Unternehmen sind hier ansässig, aber auch Betriebe der Kreislaufwirtschaft haben sich in Gardelegen zunehmend etabliert. Ansonsten ist die Wirtschaftstruktur durch zahlreiche Kleinst- und Kleinbetriebe sowie einigen mittelständischen Unternehmen geprägt. Zudem ließ Ikea bereits zu DDR-Zeiten durch ihre Tochter Swedwood in Gardelegen Billy-Regale produzieren.
icon

Anschrift

Amtsgericht Gardelegen Bahnhofstraße 29 39638 Gardelegen

icon

Postanschrift

Bahnhofstraße 29 39638 Gardelegen

icon

Kontakt

zur Webseite

Nächste Termine

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Einfamilienhaus in 39649 Gardelegen, Breitscheidstr.

130 m²

1€

Musterfoto

Ein-Mehrfamilienhaus

Einfamilienhaus in 39638 Gardelegen, Potzehner Str.

1€

Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle Zwangsversteigerungen in Gardelegen
Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!